ROC Kapitalmarktstrategie/ Equity

ROC Kapitalmarktstrategie/ Equity

Sie wollen Ihren Umsatz über Innovation oder Expansion stärken und planen einen M&A-Deal oder eine andere Kapitalmarkt-Transaktion?

Die Lösung: Gezielte Kommunikations- & Marketingmaßnahmen zu allen Stakeholdern.

Wussten Sie, dass Studien belegen, dass die meisten M&A-Deals aufgrund von zu spät erkannten Interessenskonflikten scheitern?
KRAFTKINZ arbeitet bei Kapitalmarktstrategieprojekten an der Verstärkung des Vertrauenskapitals und der Positionierung. Im Mittelpunkt stehen die Wirkungsketten zwischen Unternehmenswert, Umsatzwachstum und Kommunikations- und Marketingmaßnahmen nach der Spitzenkennzahl Return on Communication, ROC.

Wir entwickeln eine Equity Story, die wir gezielt im Prozess einsetzen. Die strategischen Unternehmensziele und die Entscheidungswege aller relevanten Stakeholder stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir steigern so nachweisbar den Unternehmenswert und das Umsatzwachstum über eine reibungsfreie Umsetzung mit gezielten ROC Kommunikations- und Marketingmaßnahmen.

Das Ergebnis eines ROC Unternehmensstrategieprojektes:

Der Unternehmenswert steigt über die gezielte Kapitalmarktstrategie und das relevante Umsatzwachstum.

Unser langjähriger Track-Record bei M&A-Deals und IPOs in Europa und darüber hinaus zeigt, dass eine gezielte Kapitalmarktstrategie den Unternehmenswert steigert und die Kapitalkosten senkt. Dabei spielt die Koordination aller internen und externen Partner innerhalb eines Deals/ einer Transaktion eine entscheidende Rolle. Wir erleben mit unseren Kunden, dass das richtige Prozessmanagement und Coaching beim Aufbau der internen Strukturen für die Zeit nach der Transaktion die Voraussetzungen sind, damit die Unternehmenswertsteigerung nachhaltig anhält und das Umsatzwachstum optimiert werden kann.

Ihr Return on Communication ROC:


Strategische Kommunikations- und Marketingmaßnahmen steigern mit dem Return on Communication ROC nachhaltig Unternehmenswert und Umsatzwachstum.

Referenzen:
Moeller. Europapier.

Leave a comment